Aktuelles

Empowerment der Mitbestimmung

An Betriebs- und Personalräte, gerade an deren Mitglieder in verantwortlichen Leitungsfunktionen, sind vielfältige Erwartungen gerichtet, die hohe und verschiedene Anforderungen an ihre Arbeit stellen.Wir haben daher ein Seminar entwickelt, das die Selbststärkung von Personen in diesen Positionen anstoßen möchte.

Um den diversen Erwartungen der verschiedenen Akteure im Unternehmen sowie im Gremium gerecht zu werden, aber auch den komplexen Herausforderungen der modernen Arbeitswelt zu begegnen, gehen viele BR-/PR-Vorsitzende bzw. Ausschuss- und Projekt-Verantwortliche an ihre gesundheitlichen Grenzen – manchmal sogar darüber hinaus.

Dabei werden sie z. B. in zehrenden Verhandlungsphasen oft gezwungen, ihre persönlichen Ressourcen zu investieren – ohne Garantie, diese wieder zurückzugewinnen.

Um den Spagat zwischen persönlicher „Selbstaufopferung“ und Erwartungsmanagement gegenüber anderen gesund zu bewältigen, können die eigenen Schutzfaktoren gezielt und nachhaltig gestärkt werden. Diese Stärkung der persönlichen Resilienz ist – neben dem Training eigener Kommunikations- und Führungskompetenzen – ein wesentlicher Erfolgsfaktor, um einerseits Rollenkonflikte zu managen, andererseits inhaltlich erfolgreich zu sein, zum Beispiel durch eine proaktive Begleitung der digitalen Transformation als Mitbestimmung.

Ziel des Seminars und Sparrings ist es, Führungsqualität und Kommunikationsstärke zu trainieren sowie die eigene psychische Widerstandsfähigkeit zu verbessern, deren Grundlagen in der Kindheit angelegt werden. Durch ein gezieltes Training dieser Schutzfaktoren sollen Betriebs- und Personalräte in Leitungsfunktionen nachhaltig handlungsfähig bleiben, um ihre komplexen Herausforderungen und Aufgaben zu meistern.

Unser Kennenlern-Angebot verfolgt in diesem Zusammenhang das Ziel, die Selbststärkung von Personen in herausragenden Positionen anzustoßen. Hierfür sollen in dem 1,5-tägigen Workshop die eigenen Ressourcen identifiziert und nutzbar gemacht werden. Ein wesentlicher weiterer Aspekt ist zudem der Erfahrungsaustausch mit Personen in vergleichbaren Positionen und die kollegiale Beratung untereinander.

Seminarausschreibung

Anmeldeformular

 
 

 

Zurück